Der Ort Kleinaupa, auch Klein-Aupa in der Vorzeit geschrieben,
besteht aus 2 Ortsteilen: Nieder- und Ober-Kleinaupa!

Gemeinde Nieder-Kleinaupa

mit den Ortsteilen und Einschichten Bogenberg, Grundbauden, Hoferseite, Patschenseite, Kegelplan, Latental, Mohornmühle, Rotherbauden, Simmaberg, Tonhäuser, Pochwerk, Schubertberg und Rennerbauden mit 482 Einwohnern in 124 Häusern.

Gebirgsdorf; schöne Aussicht auf die Koppe. In der Nähe Mohornmühle und Grenzbauden. Beides beliebte Ausflugsorte. – Schnee vom November bis April. Daß es aber auch im Mai oder Juni auch schneien kann, ist gerade keine Seltenheit. – Früher Bergbau. Hochgelegene Schule. (975 Meter über d. M.) Die böhmische Bande auf der Koppe gehört zu Kleinaupa.


Gemeindeamt. Tel. 4
Gemeindevorsteher: Alois Hübner

Postamt und Telephonzentrale
Postexpedientin: Elfrieda Müchel. Briefträger: August Sagasser

Römisch-katholische Pfarrkirche zu den heiligen Aposteln Peter und Paul
Patronat: Religionsfond. Pfarrer: Johann Gleißner. Chorregent: Ferdinand Domes. Kirchendiener: Johann Dix.

Schule
4klassige Volksschule mit 139 Schülern. Oberlehrer: Ferdinand Domes.
Lehrer: Adolf Cichlar, Franz Wohlang und Franz Worel. Industriallehrerin: Maria Haindl

Bahnstation: Freiheit – Johannisbad

Vereine

Freiwillige Feuerwehr – Unterstützungsverein Bund gedienter Soldaten – Landwirtschaftlicher Verein – Konsumverein – Spar- und Darlehenskassenverein – Katholischer Jugendbund – Notschlachtungsverein – Ortsgruppe des Bundes der Deutschen in Böhmen – Sektion des Riesengebirgsvereines – Zweigverein des Wintersportvereines "Aupatal"


Verzeichnis der Hausbesitzer der Gemeinde Nieder-Kleinaupa

1. Kirchschlager Johann – 2. Bönsch Josef – 3. Hintner Maria – 5. Schubert Regina – 6. Kirchschlager Johann –
7. Hintner Wenzel – 8. Bönsch Vinzenz – 9. Pfluger Robert

11. Mitlöhner Josefa – 12. Kirchschlager Anton – 13. Wimmer Andreas – 14. Tippelt Johann – 15. Taßler Maria – 16. Kirchschlager Anton – 17. Kirchschlager Johann – 18. Hofer Regina – 19. und 20. Bönsch August

21. Dr. Ludloff Karl – 22. Hintner Emil – 23. Wimmer Maria – 24. Kirchschlager Berthold – 25. Adolf Regina –
26. Sagasser Josef – 27. Hofer Robert – 28. Kugler Adalbert – 29. Enthaler Josef – 30. Tippelt Johann

31. Braun Hubert – 32. Tippelt Johann – 33. Häring Josef – 34. Kirchschlager Anton – 35. Kirchschlager Stefan – 36. Bönsch Albert – 37. Kühnel Philomena – 38. Czernin – 40. Grabiger Wilhelm

41. Barth Josef – 42. Kirchschlager Alois – 43. Häring Josef – 44. Sagasser Ferdinand – 45. Scholz Alois –
46. Grabiger Philomena – 47. Krause Alois – 48. Gleißner Albina – 49. Dix Rudolf – 50. Kirchschlager Anna

51. Braun Anna – 52. Bönsch Johann – 53. Kirchner August – 54. Kirchschlager Rudolf – 55. Mitlöhner Johann – 56. Hofer Johann – 57. Kirchner Hermann – 58. Kirchner Hermann – 59. Bönsch Franziska –
60. Kirchschlager Josef

61. Sagasser Josef – 62. Kirchner Hermann – 63. Gintschel Josef – 64. Gintschel Johann –
65. Grabiger Johanna – 66. Sagasser Josef – 67. Taßler Johann – 68. Löf Karl –
69. Religionsfond (Pfarrei) – 70. Gemeinde (Schule)

71. Braun Anton – 72. Brunecker Rudolf – 73. Brunecker Josef – 74. Salwender Anton – 75. Brunecker Emanuel – 76. Hampel Philomena – 77. Grabiger August – 78. Ruse Vinzenz – 79. Gleißner Adalbert – 80. Brunecker Emil

81. Sagasser Franz – 82. Salwender Anton – 83. Sagasser Franz – 84. Hübner August – 85. Hermann Emil –
86. Hübner August – 87. Sagasser August – 88. Hübner Martin – 89. Hübner Philomena – 90. Hintner Josef

91. Just Heinrich – 92. Patzelt Franz – 93. Kirchschlager Johann – 94. Sagasser Wilhelm – 95. Hofmann Anna – 96. Czernin – 97. Hübner Alois – 98. Dix Johann – 99. Dix Johann – 100. Kirchschlager Anton

101. Kirchschlager August – 102. Sagasser Alois – 103 Braun Ignaz – 104. Plechatsch Vinzenz –
105. Brunecker Rudolf – 106. Wimmer Anna – 107. Braun Wilhelm – 108. Braun Stefan – 109. Brunecker Berta – 110. Taßler Alois

111. Hindsberg Viktor Dr. – 112. Fischer Ernst – 113. Sagasser Wilhelm – 114. Taßler Johann –
115. Scholz Alois – 116. Pochwerk Bönsch Johann – 117. Tippelt Johann – 118. Hoffmann Berta –
119. Kenina Fritz – 120. Bönsch Vinzenz

121. Sagasser Maria – 122. Sagasser Franz – 123. Gleißner Alfons – 124. Kirchschlager Franz


Erwerbszweige nach Gruppen geordnet

Autotransport: Hofer Erhard 18.

Bäcker: Just Heinrich, Wimmer Maria 23.

Butter - und Käsehandel: Brunecker Anna 37, Sagasser Johann 95, Scholz Alois 45, Tel. 2.

Fleischer und Selcher: Grabiger Josef, Tasler Johann.

Gastwirte:
Adolf Regina, Brunecker Rudolf 72, Hofer Regina 18,
Tasler Johann 114, Wimmer Maria 23.

Geburtsassistentin: Kirchschlager Klara 94.

Gemischtwarenhandel: Berauer Anna 68, Kirchschlager Ambros 72, Sagasser Johann 95,
Scholz Alois 45, Wimmer Maria 23.

Hotels: "Mohornmühle", Besitzer Wenzel Adolf, Tel. 2, (Gross-Aupa).
"Louisenbaude", Besitzer Wenzel Adolf, Tel. 2, (Gross-Aupa),
"Kemma-Baude" Besitzer Wenzel Adolf, Tel. 2. (Gross-Aupa).

Leinölerzeugung: Gleißner Albert 78.

Musiker: Grabiger Wilhelm.

Sattler: Braun Johann 71, Gleißner Alfons 123.

Schneider: Löf Karl, Krause Alois 47, Kirchner Johann 57.

Tischler: Kirchschlager Anton 12.

< Home >    < weiter >

Copyright 2002 – 2012, http://kleinaupa.riesengebirgler.de / www.riesengebirgler.de